über warum.space

Philosophie ist Wellness für den Kopf. Sie tut allen Menschen gut und alle Menschen können philosophieren. Es ist sogar von grosser Wichtigkeit, uns auf unsere philosophischen Fähigkeiten zu besinnen: Staunen, Zweifeln, Fragen.

Hinter dem Projekt warum.space steht die Erfahrung, dass viele sich das Nachdenken über Dinge, die ihnen kompliziert erscheinen, nicht zutrauen. Man fühlt sich überfordert und trifft auf eine geistige Elite, die kaum bemüht ist, Sachverhalte verständlich zu erklären. Viele Menschen haben das Gefühl, dass über ihre Köpfe hinweg entschieden wird.

Dass Populisten aus dieser Frustration Profit schlagen, erstaunt nicht: Sie sprechen eine verständliche Sprache, liefern einfache Erklärungen und versprechen Lösungen für drängende Probleme. Aber Populismus schürt vor allem Ängste, um Schein-Lösungen zu verkaufen. Immer mehr greifen auch etablierte Kräfte zu populistischen Mitteln, weil man glaubt, so "das Volk" zu erreichen. Aber man erreicht das Gegenteil: verhärtete Fronten. 

Menschen wollen nicht für dumm verkauft werden, sie wollen verstehen und als mündige Bürgerinnen und Bürger ernst genommen werden. Es gibt keine zu komplizierten Themen, nur schlechte Erklärungsversuche. In diesem Zusammenhang kann, muss, die Philosophie einen Beitrag zu einer verantwortungsbewussten Zivilgesellschaft leisten. Sie hat das Zeug Brücken zu bauen zwischen der Bevölkerung und den etablierten Kräften aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik. Dialog und gegenseitiges Verständnis sind die Basis unserer direkten Demokratie: Ohne Einigung gibt es weder Stabilität noch Fortschritt.

 

Die Projekte von warum.space wollen den Dialog auf Augenhöhe pflegen und nehmen auch Fachleute entsprechend in Pflicht. Sie richten sich an alle Menschen, unabhängig von ihrem Alter und Bildungshintergrund, ganz besonders auch an Neugierige ohne akademische Ausbildung oder Vorwissen. Ein Bewusstsein für die eigenen Werte entwickeln, Ziele haben, respektvoll diskutieren, Verantwortung für unsere Zukunft tragen  ist etwas, das die meisten von uns wollen. Philosophisches Denken kann zu neuen Wegen inspirieren und befreien. Freiheit bedeutet zu wissen, dass wir viele Dinge nicht ändern können, aber einige schon. Freiheit bedeutet die Perspektive zu wechseln, aus der wir uns und unsere Sorgen betrachten. Philosophie tut allen gut. Viel Spass mit den Projekten von warum.space!

© 2023 by Name of Site. Proudly created with Wix.com